Alt Delbrück

DEMAG präsentiert „Alt Delbrück“: Richtig gut essen und trinken, viel Live-Musik und Tanz in toller Atmosphäre

Die aktuellen Speisenangebote finden Sie hier: Flyer Seite 1; Flyer Seite 2

Unter dem Motto „Zehn Orte – eine Stadt“ präsentiert die DEMAG den kulinarischen Treffpunkt „Alt Delbrück“. Zehn Fachwerkhäuser stellen „Alt Delbrück“ dar. Die Häuser sind mit dem Namen des jeweiligen Ortsteils beschriftet und bieten neben typisch westfälischer, ortseigener Delbrücker Gastronomie noch viele weitere Leckereien. Schnuppern Sie die ortstypische, unverwechselbare Atmosphäre, die die einzelnen Ortsteile der Stadt miteinander verbindet. Ein extra großer wasserdichter Schirm wird über die Sitzplätze gespannt, so dass die Besucher auch bei nicht so gutem Wetter gemütlich und trocken die heimischen Gerichte genießen können. Neben dem traditionellen Bierbrunnen gibt es die Hütte „Bierkult“ und neu in diesem Jahr eine Hütte in der Kaffeespezialitäten und Frozen Joghurt angeboten wird. So ist für jeden Geschmack und zu jeder Uhrzeit für Jeden garantiert das Richtige dabei!
„Alt Delbrück“ – auf dem Weg zur Plastikfreiheit! Auch in „Alt Delbrück“ wird in diesem Jahr auf Einwegplastik in der Speiseausgabe verzichtet, um die Umwelt zu schonen und gleichzeitig für ein noch hochwertigeres gastronomisches Erlebnis zu sorgen. Für die Gäste wird Besteck und Geschirr aus biologisch abbaubaren, nachwachsenden Rohstoffen genutzt.
Auch musikalisch ist wieder für ein attraktives Rahmenprogramm an den vier Tagen gesorgt. Nach dem Erfolg im letzten Jahr, konnten für Montag von 15 bis 18 Uhr nochmal die Emsperlen verpflichtet werden. E.M.S. – NRW’s Partyband Nr. 1 – Die Emsperlen – bekannt unter anderem aus dem ZDF Fernsehgarten und vielen anderen Fernsehsendungen, werden den Platz so richtig einheizen. Deutsche Hits sowie internationale Charts präsentieren sie auf ihre ganz besondere Art! Parodien und Shows von Helene Fischer, über DJ Ötzi, Olaf Henning bis Andrea Berg gehören zum Programm. Präsentiert werden „Die Emsperlen“ von Getränke Strunz,1643 – Lifestyle Wirtshaus und dem Hotel Waldkrug. Heimische Gastronomie präsentiert wunderbare Leckereien wie Gebratener Edelfisch-Spieß mit Safran-Aioli, Mediterrane Tagliatelle aus dem Parmesanrad mit gepulltem Beef, Bisket Burger mit Süßkartoffelpommes, Hochzeitsgulasch „Steinhorster Krug“ mit Kartoffelsalat sowie westfälischer Wurstebrei. Dies ist nur eine kleine Auswahl der von der heimischen Gastronomie präsentierten Leckereien in „Alt Delbrück“ direkt vor der Stadthalle. Natürlich gehören auch Süßspeisen, wie Frozen Joghurt, Westfälische Waffeln oder Tiramisu mit Waldbeeren, sowie diverse Kaffeespezialitäten zum großen Spektrum. In den zehn Fachwerkhäusern wird somit fast alles geboten, was Delbrück und die zehn Orte kulinarisch auszeichnet. Ebenso gibt es in „Alt Delbrück“ auch die richtigen Getränke zu den Speisen. „Alt Delbrück“ präsentiert ein abwechslungsreiches Musikprogramm Treffpunkt ist „Alt Delbrück“ an allen Katharinenmarkt-Tagen auch für alle
Freunde von Musik, Tanz und guter Stimmung.

Nach der Eröffnung desKatharinenmarktes am Freitagnachmittag mit der Stadtkapelle und dem Tambourcorps Delbrück sorgt DJ Heiko mit seinem vielschichtigen Sound für Gänsehautatmosphäre. Am Samstagabend ist DJ Daniel Ebeler angesagt. Am Sonntag von 14 bis 18.30 Uhr wird auf der Bühne Blues mit Pete Alderton und Thommy Heinecke geboten: Der in Paderborn lebende Blues Sänger präsentiert mit einer hohen Improvisationsfreude, aber auch mit Hommagen an die verstorbenen Blues Legenden Robert Johnson, Willie Dixon und Son House. Doch auch im Singer-/Songwriter-Genre ist Alderton ebenso zuhause, das beweist er nicht nur mit großartigen Leonard-Cohen- und Bob-Dylan-Interpretationen, sondern auch mit eigenen Stücken, die mal ganz persönlich herüberkommen und dann wieder gesellschaftskritischen Drive haben. Eine überaus authentische Musik, bei der im Geiste die Bilder von Baumwollfeldern in Mississippi oder die Atmosphäre schummriger Clubs in Chicago auftauchen, ein seltener Genuss für das Publikum. Für ein gelungenes Programm während der Katharinenmarkttage in „Alt Delbrück“ sorgen auch wieder der Musikverein „Harmonie Boke“ am Sonntag und am Montag ab 15 Uhr heißt es Stimmung pur mit den „Emsperlen“.

DEMAG-Vorstand zapft für guten Zweck
Auch in diesem Jahr wird der Vorstand der DEMAG am Katharinenmarkt-
Freitag in der Zeit von 19 bis 20 Uhr in Alt Delbrück Bier zapfen. Durch eine
Kooperation zwischen dem DEMAG-Vorstand und dem Betreiber des
Bierbrunnens beträgt der Bierpreis für diese Stunde nur 1 EURO pro Glas.
Die Hälfte des Bierpreises (0,50 EURO) wird an das Organisationsteam Martinsumzug sowie an das Deutsche Rote Kreuz gespendet.