Alt Delbrück

DEMAG präsentiert „Alt Delbrück“: Richtig gut essen und trinken, viel Live-Musik und Tanz in toller Atmosphäre

Vom 15. bis 18. September präsentiert die Delbrücker Marketinggemeinschaft e.V. (DEMAG) im Rahmen des Katharinenmarktes erneut den beliebten kulinarischen Treffpunkt „Alt Delbrück“. Auch in diesem Jahr wird wieder ein Schirmdach (welches jetzt soagr noch größer sein wird, als im letzten Jahr) über „Alt Delbrück“ gespannt, so dass die Besucher auch bei nicht so gutem Wetter gemütlich und trocken die heimischen Gerichte genießen können. Unter dem Motto „Zehn Orte – eine Stadt“ stellen zehn Fachwerkhäuser „Alt Delbrück“ dar. Die Häuser sind mit dem Namen des jeweiligen Ortsteils beschriftet und bieten neben typisch westfälischer, ortseigener Gastronomie noch viele weitere Leckereien. „Alt Delbrück“ wird wieder zu einem Treffpunkt mit ortstypischer, unverwechselbarer Atmosphäre, der die einzelnen Ortsteile der Stadt Delbrück miteinander verbindet. Neben dem traditionellen Bierbrunnen gibt es in diesem Jahr erneut die Hütte „Bierkult“. Biersorten wie gezapftes Kölsch, Weizen, verschiedene Sorten Craft Beer sowie Berliner Weiße in verschiedenen Ausführungen werden dort angeboten. So ist für jeden Geschmack garantiert das Richtige dabei. Aber nicht nur für das leibliche Wohl ist gesorgt, sondern auch für ein attraktives musikalisches Rahmenprogramm an den vier Tagen.

 

Heimische Gastronomie präsentiert wunderbare Leckereien

Wildschweinbraten, Rinderrouladen an Apfelrotkohl, Spanferkel-Haxe mit Dunkelbiersoße, Wildlachsfilet auf Bandnudeln mit Dill-Zitronen-Soße, Holländische Matjesfilets mit Apfelzwiebelsoße,  Geschmorte Entenkeule mit Thymian-Rotweinsoße, Mini Krüstchen mit hausgemachten Kroketten, Westfälischer Krustenbraten mit Landbiersoße sowie Hochzeitsgulasch „Steinhorster Krug“ mit Kartoffelsalat.

Dies ist nur eine kleine Auswahl der von der heimischen Gastronomie präsentierten Leckereien in „Alt Delbrück“ auf dem Place de Roncq, direkt vor der Stadthalle. Natürlich gehören auch Desserts, wie Schwarzwälder Creme mit Sauerkirschen oder Panna Cotta mit Erdbeermark zum großen Spektrum der angebotenen Speisen. In den zehn Fachwerkhäusern wird somit fast alles geboten, was Delbrück und die zehn Orte kulinarisch auszeichnet. Ebenso werden in „Alt Delbrück“ auch die richtigen Getränke zu den Speisen angeboten.

„Alt Delbrück“ präsentiert auch eine große Vielfalt in einem abwechslungsreichen Musikprogramm.

„Alt Delbrück“ präsentiert auch in diesem Jahr wieder eine große Vielfalt an abwechslungsreichem Musikprogramm.
Somit ist „Alt Delbrück“ an allen Katharinenmarkt-Tagen auch Treffpunkt für alle Freunde von Musik, Tanz und guter Stimmung. Nach der Eröffnung des Katharinenmarktes am Freitagnachmittag mit der Stadtkapelle und dem Tambourcorps Delbrück legt DJ Heiko Musik für jeden Geschmack auf. Am Samstagabend präsentiert Deejay Tomcra!ssy sein Können.
Am Sonntag von 14.30 Uhr bis 18.30 Uhr reißen das eingespielte Akustikduo LIED.GUT jedes Publikum mit. Ob Rock, Pop, Soul oder Dance, LIED.GUT begeistern mit professioneller Livemusik in akustischem Gewand. Die leisen Töne berühren, die großen werden dem Publikum stimmgewaltig entgegengeschleudert. Für garantiert gute Stimmung sorgt das abwechslungsreiche Repertoire und viel Humor.
Für ein gelungenes Programm während der Katharinenmarkttage in „Alt Delbrück“ sorgt auch wieder der Musikverein „Harmonie Boke“ am Sonntag, und am Montag steht für die Schlagerfans ab 14 Uhr „Luisa“ auf der Bühne.

DEMAG-Vorstand zapft für guten Zweck

Am Katharinenmarkt-Freitag wird der Vorstand der DEMAG in der Zeit von 19  bis 20 Uhr in Alt Delbrück Bier zapfen. Durch eine Kooperation zwischen dem DEMAG-Vorstand und dem Betreiber des Bierbrunnens beträgt der Bierpreis für diese Stunde nur 1 EURO pro Glas.

Die Hälfte des Bierpreises (0,50 EURO) wird an das Organisationsteam des Martinsumzuges sowie für die DKMS Typisierungs-Aktion für Caroline aus Schöning, gespendet.

Katharinenmarkt feiern und Einkaufen gehen: Langer Samstag und verkaufsoffener Sonntag

Viele Geschäfte in der Delbrücker Innenstadt bieten den Besucherinnen und Besuchern am Katharinenmarktwochenende einen besonderen Service. Am Samstag sind viele Geschäfte bis 18 Uhr, am Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Einzelhändler der Innenstadt können so nicht zuletzt auch auswärtigen Besuchern ihre Leistungsstärke und die Vielfalt der Angebote präsentieren.

Schlagerparty zum Frühschoppen am Montagmorgen

Am Katharinenmarkt-Montag lockt in diesem Jahr erneut eine Schlager-Party der besonderen Art. Schlagerfans werden ab 11 Uhr direkt von DJ Detlef in Stimmung gebracht. Ab 14 Uhr steht in diesem Jahr Schlagerstar „Luisa“ auf dem Programm. Die Solokünstlerin entertaint, begeistert und verzaubert charmant mit eindrucksvollem Gesang jede Schlagerparty – und garantiert immer 100% live – mit einer äußert professionellen und fröhlichen quirligen Performance ihr Publikum.

Präsentiert wird „Luisa“ von Getränke Strunz, 1643 – Livestyle Wirtshaus und dem Flair Hotel Waldkrug

Flyer „Alt Delbrück“

Flyer „Alt Delbrück“ (Innenseiten)